Raus aus dem "Krea-tief"...

...das war der Gedanke, bei der Einführung des Quartalsthemas. In diesem Bereich werden wir Ihnen unsere Bilder vorstellen, die wir zum jeweiligen Quartalsthema erstellt haben.

Die Spielregeln:

Jedes Vereinsmitglied bekommt zum Ende des Quartals das Thema für das nächste Quartal mitgeteilt und hat die Möglichkeit, sich kreativ zum jeweiligen Thema auszuleben. Am letzten Klubabend des jeweiligen Quartals werden die Bilder gesichtet und besprochen. Anschließend werden die Bilder auf dieser Seite ausgestellt.

Liebe Fotofreunde,

das Frühjahr steht vor der Tür und daher lautet das neue Quartalsthema "Lebensfreude".

Lebensfreude ist das subjektive Empfinden der Freude am eigenen Leben. In der Literatur findet sich der Begriff oftmals kombiniert mit weiteren erstrebenswerten positiven Attributen, wie Selbstbewusstsein, Vitalität, Optimismus, Kreativität und Glücklichsein.

– Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Lebensfreude

Für dieses Quartal gilt: zeigt die Freude am (eigenen) Leben. Das Frühjahr weckt hierzu die nötigen Geister!

Viel Spaß mit diesem Thema!

Liebe Fotofreunde,

auch in diesem Jahr soll es mit den Quartalsthemen weitergehen. Für das erste Quartal habe ich mir folgendes Thema ausgedacht:

Tagsüber belebt, nachts gespenstisch ruhig…

Jeder kennt es: zu den Weihnachtsfeiertagen sind die Fußgängerzonen und Supermarktparkplätze komplett überlaufen. Für diese Plätze ist nun "Durchatmen" angesagt. Besonders in den Abendstunden und nach Geschäftsschluss haben mitunter profane Plätze einen gewissen Reiz. Schafft es, diesen Reiz einzufangen!

Viel Spaß mit diesem Thema!

Manchmal hat man so Ideen, die ganz spontan kommen... Für dieses Jahr habe ich noch eine Aufgabe für Euch:

Funkelnde und bunte Lichterketten an Bäumen und Geländern, von Wärme und Leben erfüllte Weihnachtsmärkte, weihnachtlicher Glanz, wo das Auge nur hinblickt: Haltet ein Bild fest, was die zauberhafte Adventszeit für Euch ausmacht und erschafft eine Aufnahme, die weihnachtliche Gefühle beim Betrachter aufkommen lässt. Lasst es "weihnachten".

Schönen ersten Advent wünscht euch

Matthias

Update 04.01.2020: und hier nun die Ergebnisse:

Wasserspiegelungen besitzen einen großen fotografischen Reiz. So erzeugen Sie durch die Doppelung des Motivs entweder eine perfekte Symmetrie oder vereinen zwei Bildwelten auf einer Ebene (zum Beispiel beim Fotografieren einer Regenpfütze, die die Umgebung reflektiert). Die Aufgabe für das vierte Quartal 2019 lautet deshalb: Bannt eine Wasserspiegelung auf den Sensor der Kamera! Damit diese strahlend schön erscheint, kommt es auf die richtige Uhrzeit an: Die grelle Mittagssonne verursacht unschöne Reflexionen auf Wasseroberflächen. Besser eignet sich die tief stehende Sonne am frühen Morgen oder Abend.

Viel Spaß!

Update: hier sehen Sie unsere Ergebnisse!

Gegenlicht bringt Bilder zum Leuchten und verleiht ihnen einen besonders verträumten und stimmungsvollen Zauber. Es gilt, mit Hilfe des Gegenlichts, einen besonderen Lichtmoment einzufangen. Hierbei werden keine Vorgaben gestellt: Das Gegenlicht kann sowohl intensiv mit Sterneffekt abgebildet werden oder aber auch nur als sanfter Lichtschleier über das Bild fallen.

In beiden Fällen lohnt es sich, im RAW-Format zu fotografieren, um den großen Kontrastumfang zu meisten, und bei der Bearbeitung verloren geglaubte Details in den Tiefen und Lichtern der Aufnahme wiederherstellen zu können und Farben im Bild optimal und verlustfrei anzupassen.

Viel Spaß!

Update: hier sehen Sie unsere Ergebnisse!